hr-fernsehen: Expedition Deutschland

Von Bayerischen Wald über den Odenwald hinauf zur Nordsee
„Babyrobben am Strand von Helgoland, in der Luft Basstölpel, die größten Seevögel der Nordhalbkugel, außerdem seltene Salamander und kamerascheue Biber: Wir begleiten Fotograf und Filmemacher Reinhard Mink auf seiner Expedition durch Deutschland. Corona-bedingt sind all seine Fernreisen ins Wasser gefallen, jetzt widmet sich Reinhard Mink der heimischen Fauna. Auf Helgoland fotografiert er hunderte Kegelrobbenbabies. Die größten Säugetiere Deutschlands, einst vom Aussterben bedroht, haben sich die Insel zurückerobert. Im Odenwald begibt er sich auf die Suche nach Laubfröschen, wahren Kletterkünstlern. Doch es ist gar nicht so leicht, die Winzlinge zu entdecken. Und auch der Biber macht es dem Fotografen alles andere als leicht. Reinhard Mink aus Ober-Ramstadt in Südhessen ist Fotograf und Filmemacher. Er bereist die ganze Welt. 2020 ist er unterwegs auf „Expedition in Deutschland“
hr-fernsehen

 

Schreibe einen Kommentar